Fenster

Hochwertige Fenster von Weru, Internorm und Pax 

PAX: Natürliche Baustoffe liegen bei den Verbrauchern voll im Trend. Holzfenster stehen wegen ihrer Lebendigkeit und warmen Ausstrahlung hoch im Kurs. „Unsere Kunden wünschen sich hochwertige Holzfenster, die ihr Zuhause verschönern und ihre Lebensqualität verbessern. Wir haben uns für den Zulieferer PaX entschieden, weil hier Qualität und Vielfalt stimmen“, sagt Heinz Beiler. Trotz des klassischen Baustoffs sind Holzfenster heute ein Hightech-Produkt. In der Ausstattungsvariante PaXsecura erreichten die PaX-Fenster eine Widerstandsklasse bis Stufe 3. Damit halten die Fenster einem professionellen Einbruchversuch bis zu fünf Minuten stand. „Die Optik leidet nicht unter der Sicherheitsausstattung, diese ist von außen nicht zu erkennen“, erklärt Beiler. Dies gilt sogar für historisierende Fenster, die bei Bauprojekten mit strengen Denkmalschutzauflagen zum Einsatz kommen. Auch das Vorurteil, dass Holzfenster der Witterung nicht standhalten können, ist laut Beiler überholt. „PaX behandelt die Fenster mit einem besonderen Vierschichtverfahren und gibt 10 Jahre Garantie auf die Oberfläche. Das ist für unsere Kunden ein überzeugendes Argument.“

 

Weru: Zahllose Modernisierungsmaßnahmen und Neubauten haben mit Weru-Fenstern ihr individuelles und attraktives Design erhalten. Ob aus Kunststoff oder Aluminium – Formen, Farben und Funktionen bilden bei Weru-Fenstern eine perfekte Einheit mit vielfach bewiesenem Langlebigkeitscharakter. Sie haben die Auswahl aus dem umfangreichen Weru-Programm, egal ob Sie renovieren oder neu bauen möchten.

 

Internorm: Jedes Fenster ist ein Unikat, denn jedes Internorm – Fenster wird nach Ihren individuellen Vorstellungen und genau nach Maß in einem hochmoderen Werk gefertigt. Es sind Kunststoff, Lunstoff/Aluminium und Holz/Aluminium Fenster mit flächenbündigem, kantigem, profiliertem oder abgerundetem Design. Mit einer großen Auswahl an Farben, Gläasern, Griffen und großflächigen Verglasungen bieten wir Ihnen nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.